Digitaler Salon: Vom Text zum Buch – Textsatz mit LaTeX

Zusammenfassung

Dank Print on Demand ist es mittlerweile Jedem möglich, ein eigenes Buch zu drucken. Damit ein Buch jedoch auch gut aussieht und gut lesbar ist erfordert es jedoch einige Kentnisse über Typografie. In diesem Workshop geht es um einige Grundregeln und wie man diese mit dem Text-Satz-System LaTeX schnell und einfach umsetzt. Im Praxisteil werden wir einen Text als druckfertiges PDF ausgeben. Zur Teilnahme am Praxisteil bitte einen Laptop mitbringen und TeX-Live installieren.

Installation Windows

Das Installationsprogramm für TeX-Live unter Windows findet sich auf der Webseite von tug.org.

Die Installation unter Windows ist sehr gut auf der Webseite der Deutschsprachigen Anwendervereinigung TeX (kurz DANTE) beschrieben. Die einfache Installation installiert das komplette TeX-Live, was insgesamt deutlich über 1 GB Platz benötigt. Da hier allerdings sehr viele Pakete enthalten sind, die nicht unbedingt benötigt werden, empfiehlt es sich, die Installation anzupassen und der Anleitung unter „Fortgeschrittene Installation“ zu folgen. Für den Workshop unter „Schema“ die Option „Scheme-medium“ auswählen und unter Paketgruppen noch einmal kontrollieren, dass die deutschen Sprachpakete und die LuaTeX/LuaLaTeX Pakete ausgewählt sind.

Als Editor verwenden wir in diesem Workshop das Open Source Programm TeXMaker, das für Windows, Mac und Linux erhältlich ist.

Installation Mac

Für den Mac ist es leider nicht ganz so einfach, eine kleine Installations-Variante zu wählen. Die einfachste Möglichkeit ist die Voll-Installation von Mac-TeX, die allerdings knapp 4GB belegt (die auch vorher heruntergeladen werden müssen). Basic-TeX braucht zwar deutlich weniger Platz, jedoch müssten viele Pakete von Hand nachinstalliert werden, daher ist es für diesen Workshop nicht zu empfehlen.

Als Editor verwenden wir in diesem Workshop das Open Source Programm TeXMaker, das für Windows, Mac und Linux erhältlich ist.

Materialien