Boston

Das Problem bei Geschäftsreisen ist, daß man meistens die Städte nur bei Nacht sieht. Tagsüber muss man arbeiten, abends hat man dann Zeit herumzustreunen. Letztes Jahr im November durfte ich Boston bei Nacht anschauen, aber es gab auch ein paar Tage wo wir früher aus der Arbeit kamen und noch ein wenig Tageslicht hatten. Unsere Bostoner Kollegen haben uns auch ein wenig herumgefahren, so daß wi auch Harvard besuchen konnten.

Boston ist eine sehr schöne Stadt, eine der ältesten Städte der USA. Viele historische Gebäude sind dort und fast alles was mit der Gründung der USA zu tun hatte, hatte auch etwas mit Boston zu tun. Und es gibt sehr guten Hummer. Ich muss da auf jeden Fall noch mal im Urlaub hin…