Seit den Zeiten Dom Dinis ist Stockfisch – getrockneter und gesalzener Kabeljau – eine der Hauptzutaten in der portugiesischen Küche. Bis in das 19. Jahrhundert wurde das Meiste davon importiert.

Weiterlesen

Se do Porto

Hoch über dem Douro, im Zentrum des mittelalterlichen Portos erhebt sich die Kathedrale, entfernt an eine Burg erinnernd. Nähert man sich ihr aus den engen Gassen der Altstadt sieht man zuerst ihre Türme, die über dem Anstieg zum Vorplatz hervorstehen.

Weiterlesen

Während Lissabon als die Stadt der Verwaltung und der schönen Künste gilt, gilt Porto schon seit ewigen Zeiten als die Stadt der Industrie und der Arbeiter. In vielen Stadtvierteln finden sich daher wenig große Repräsentativbauten, sondern die Wohnungen und Häuser der arbeitenden Bevölkerung.

Weiterlesen

Dona Henriqueta Emília da Conceição begann ihr Leben in Armut. Vom Vater verlassen, wurde sie im siebten Lebensjahr Waise, als ihre Mutter starb. Sie wurde von einer Tante aufgenommen und begann bereits im Kindesalter zu arbeiten. Mit 16 Jahren beschloss sie jedoch, ihr leben selber in die Hand zu nehmen.

Weiterlesen

Der letzte Post ist schon wieder länger her… So langsam komme ich mit dem Bilder Nachbearbeiten voran, ich hoffe das ich mit den Urlaubsbildern vom letzten Jahr vor dem Urlaub dieses Jahr fertig werde. Letztes Jahr war ich mit Nuno, Mariana und den Kids auf den Azoren, genauer in Horta auf Faial. Wir haben einige Tauchgänge mit Norberto gemacht. Das Wetter war eher mau, aber wenn man unter wasser ist, ist das weniger wild.

Weiterlesen

Algarve

Ich arbeite mich langsam durch die Fotos vom letzten Jahr. Hier ein paar Bilder aus der Algarve, wo ich ein paar Tauchgänge beim Ocean Revival Project machte.

Weiterlesen

Bild des Autors

Nils Pickert

Geboren 1975, Schule, Uni, Arbeit, … das Übliche halt.

Solution Engineer, Physiker, Hobbyfotograf, Nerd, Modellbahner…

Franken